Alle Beiträge von klein-flottbeker-weg

HSH-Run

 

 

Das dritte Mal liefen Kolleginnen beim HSH Nordbank Run für einen guten Zweck mit. Bei Nieselregen ließen sie sich den Spaß nicht verderben und liefen gern für Kinder, die Hilfe brauchen.

2016                                                                   2017                                                                 2018

 

 

Alle kamen wohlbehalten ans Ziel und ließen den Abend gemeinsam ausklingen. Das T-Shirt schweißte „Das flotte Team“ zusätzlich zusammen.

Sponsorenlauf

 

Der Sponsorenlauf am 15.5.2018 war (wie immer) ein voller Erfolg. Die Kinder liefen gern für Kinder, die Unterstützung brauchen. Runde für Runde bei strahlendem Sonnenschein verliefen wie im Fluge. Essen wurde wieder vom Elternrat organisiert. Viele helfende Eltern sorgten für die Ausgabe und agierten als Streckenposten. Herzlichen Dank für das tolle Ereignis und die großzügigen Spenden für jede Runde!

Spiele-und Sportfest

Ein schönes Gemeinschaftsgefühl, wenn alle Kinder an verschiedenen Stationen gemeinsam spielen. Bei schönstem Wetter fand unser Spiele-und Sportfest statt. Wir haben nur in fröhliche Gesichter geguckt! Danke an alle Mitwirkende, Helfer und Helferinnen!

Aufführung Trommelzauber

 

Ein ganz besonderes Erlebnis waren beide Vorführungen als Ergebnis der Projektzeit. „Gemeinsam sind wir stark“ ist das Motto. Mit viel Energie und Zuwendung hat Baba uns von „Trommelzauber“ in seine musikalische Welt geführt. 1,5 Std. waren 333 Kinder konzentriert und begeistert dabei und haben ihren Beitrag zum Gelingen der Vorführungen geleistet. Ein Höhepunkt war das gemeinsame Tanzen der Eltern, Lehrerinnen und Kinder. Danke Baba, dass du uns begeistert hast!

Vorbereitung:

 

 

Aufführung:

Mit Baba sind wir nach Afrika gereist. Dort haben wir Gazellen, Elefanten, Giraffen und Affen erlebt, die enthusiastisch getanzt und getrommelt haben.

Die Ruhe vor dem Trommelsturm:

Projektzeit Trommelzauber

 

Wir sind  vom Trommeln verzaubert! Alle Kinder schauen gebannt auf Baba unserem Trommelkünstler, der mit Humor, Profession und Herz alle Kinder und Lehrerinnen begeistert. Wir beginnen jeden Tag mit dem gemeinsamen Trommeln. Ein tolles Gemeinschaftsgefühl! „Zusammen sind wir stark“ heißt das Motto. Mit dem Programm „Tambo, Tambo“ reisen wir am Freitag bei der Aufführung nach Afrika. Wir begrüßen Gazellen, Elefanten, Giraffen und Affen! Viel Spaß bei der Aufführung!

 

In den Klassen wurde ein vielfältiges Angebot rund um  Afrika angeboten, Kulissen und Kostüme hergestellt.

3. Klassen beim NDR Chor

Singen! Singen! Singen!

Eine tolle Veranstaltung im Rolf-Liebermann-Studio für alle 3. Klassen.

Singen in allen Lebenslagen – am liebsten im Kanon

Ums Kaffeetrinken, große und kleine Nasen, einen gesungenen Brief oder auch einen 13-stimmig rufenden Kuckuck geht es im neuen Kanon-Programm des NDR Chores. Seid Ihr dabei, wenn im Kanon getanzt wird und die Sängerinnen und Sänger ihre Noten plötzlich verkehrt herum halten?

Fasching 2018

Erst schüttelte Frau Holle morgens die Betten für die Kinder,

dann heizte sie uns ordentlich ein! Tänze, Spiele, Limbo!

Ein riesen Spaß hatten alle Kinder und Lehrerinnen in der Turnhalle, in den Klassen und bei der Schulpolonaise.

 

 

Ausflug Elbphilharmonie Klasse 4

 

Und wieder kommen die vierten Klassen in den Genuss, die Elbphilharmonie kennenzulernen.

Ganz anders-ganz besonders-ganz toll!

Diese Kinder haben Ecken gesehen, die man als Besucher sicher nicht sieht UND hört!!

Beschreibung Programm: „Auf »Klangsafari« durch die Elbphilharmonie: Nicht nur in der Musik auf und hinter der Bühne findet man jede Menge Töne, sondern auch im Gemäuer des neugebauten Konzerthauses. Mit  Kopfhörern auf den Ohren und einem iPad unter dem Arm starten die Schüler in diesem Kurs in Kleingruppen ihre Tour. Alles, was ihnen dabei akustisch begegnet, nehmen sie mit einer leicht  zu bedienenden App auf. Danach wird es kreativ: Abgestimmt auf ihr Alter lernen die Schüler  elektronische Kompositionstechniken wie Loopen oder Sampeln kennen und produzieren aus den gesammelten Klängen eigene experimentelle Musikminiaturen.“

Verabschiedung Frau Heitmann-Baden

„Wir sagen dir Tschüs und winken dabei und hoffen, dass du ´mal an uns denkst!“

Die Schulgemeinschaft verabschiedete sich unter Tränen mit Gesang, Tanz und Spalier von ihrer langjährigen (14 Jahre) Schulleiterin Frau Heitmann-Baden.

Ein aufregender Tag liegt hinter uns. Mit einer liebevoll eingeübten und lang geplanten Darbietung verabschiedeten sich alle Kinder und das Kollegium von Frau Heitmann-Baden.

Mit ihrem Bulli reiste sie in der großen P´Aula in verschiedene Länder.

Für das Reisen hat Frau Heitmann-Baden jetzt viel Zeit! Darauf freut sie sich sehr.

 

Den Kindern legte sie ans Herz, weiterhin Verantwortung für ihr Lernen zu übernehmen und rücksichtsvoll miteinander umzugehen.