Förderkonzept

„Die Unterschiede der einzelnen Schüler bei Schuleintritt werden bezüglich des Weltwissens, der kognitiven Fähigkeiten, der Leistungs- und Anstrengungsbereitschaft und der Verhaltens- und Emotionskontrolle immer größer“, stellt Baumert bereits 2008 fest, vier Jahre bevor die inklusive Schule das gemeinsame Lernen aller Kinder und Jugendlichen ermöglicht.

Hier geht es weiter:

Förderkonzept Klein Flottbeker Weg Juni 2018 .